Vorspiel - Richard Wagner, Ferdinand Leitner - Die Meistersinger Von Nürnberg (Vinyl, LP)

Mein Brusttuch…! Verzeiht der Sitte Bruch! Ob Leben oder Tod, ob Segen oder Fluch? Da ist auch die Spange. Komm, Kind! Da vergass ich selbst mein Buch! Die Silbe, die mein Urteil spricht? Ja oder nein! Darf den Besuch des Helden ich Meister Pogner melden? Was sagt Ihr da aus? Hilf Gott! Sprich nicht so laut! David hier? Sag, trat er nicht ganz wie David nah? EVA Nein!

Da bin ich! Wer ruft? Der liebe Schelm! Ei seht, da hat er uns gar verschlossen? Das treue Gesicht! Ei sagt! Zu Meister Pogner lasst mich euch geleiten. Jetzt eilig von hinnen! Heut abend, gewiss! Gleich Meister? Viel Mut! Sie machen sich lachend an die fernere Herrichtung. Nun sollt Ihr singen! Wisst Ihr das nicht? Will ich denn Schuster sein? Wenn dann Jungfer Lene nicht Hilfe weiss, greinend. Wartet nur, gleich! Er will sich zu ihnen wenden. DAVID schnell wieder umkehrend.

Was macht ihr denn da? Mit der Geberde zweier Fusstritte. Sie lachen. Die Tafel all die Wand, so dass sie recht dem Merker zur Hand! Vor ihm schon mancher Werber versang.

Nun nehmt Euch in Acht! Der Merker wacht. Die Lehrbuben harren, ehrerbietig vor der hinteren Bank stehend. Seid meiner Treue wohl versehen. Gar wohl! Gestattet, Meister! Er geht verdriesslich im Hintergrunde auf und ab. Sehr innig. Schliesst, Meister, in die Zunft mich ein! Kunz Vogelgesang! Freund Nachtigall! Der Ritter hier, mir wohlbekannt, hat der Meisterkunst sich zugewandt.

Wer ist der Mensch? Seid Ihr da, Veit Pogner? Juckt dich das Fell? Verzeiht, Meister! Er setzt sich. Lasst das jetzt fort. Zu einem Werb- und Wettgesang gestellt sind Siegespreise, und beide preist man weit und lang, die Gabe wie die Weise.

Das heisst ein Wort! Ein Mann! Alle Zeit, weit und breit: Pogner Veit! Pogner Veit! Wie doch? Versteht mich recht! SACHS erhebt sich. Vielleicht schon ginget Ihr zu weit. Das Volk? Wie Ihr doch tut!

SACHS eifrig fortfahrend. Er wendet sich zu den Meistern. Die Meister erheben sich beistimmend. Zur Tagesordnung kehrt! Tut, Meister, die Fragen! Von Finken und Meisen lerntet Ihr Meisterweisen? Das wird dann wohl auch darnach sein! Er verneigt sich gegen W a l t h e r. Herr Ritter, wisst: Sixtus Beckmesser Merker ist.

Hier im Gemerk verrichtet er still sein strenges Werk. Er setzt sich im Gemerk. Nun setzt Euch in den Singestuhl! Doch: fanget an! Die Brust wie bald antwortet sie dem Ruf, der neu ihr Leben schuf; stimmt nun an das hehre Liebeslied! Singt, wo Ihr wollt! Hier habt Ihr vertan. Wer meint hier im Ernst einen Bar? Man ward nicht klug! Halt Meister! Nicht so geeilt! Nicht jeder Eure Meinung teilt. Des Ritters Lied und Weise, sie fand ich neu, doch nicht verwirrt; verliess er unsre Gleise, schritt er doch fest und unbeirrt.

Singet dem Volk auf Markt und Gassen; hier wird nach den Regeln nur eingelassen! Mit dem Herrn Ritter steht es schlecht. Ha, welch ein Mut! Bleibt einem jeden doch unbenommen, wen er sich zum Genossen begehrt! Sie fassen sich an und tanzen im Ringe immer lustiger um das Gemerk. S a c h s , der allein im Vordergrunde geblieben, blickt noch gedankenvoll nach dem leeren Singestuhl, als die Lehrbuben auch diesen erfassen.

Pst, David! Ruft ihr schon wieder? Singt allein eure dummen Lieder! Er wendet sich unwillig zur Seite. Wie der nur die Jungfer Lene nicht kennen mag! Du riethest ihm gut? Er gewann den Kranz? Hand von der Taschen! Nichts zu naschen! Unser Junker vertan! Da freit ein jeder, wie er mag. Der Meister freit, der Bursche freit! Der Alte freit die junge Maid, der Bursche die alte Jumbfer! Die Lehrbuben fahren auseinander. Ins Haus! Zu was doch? Er wendet sich ab. Er sinnt nach. Er wendet sich zu E v a.

Und du, mein Kind, du sagst mir nichts? Wie gut! Er setzt sich auf die Steinbank unter der Linde. EVA zerstreut. Ja — meiner Wahl! Gleich, Lene, gleich! Sie steht auf. Ward sein nicht froh. Sich zusammennehmend. Nicht doch! Was denn? Sich vor die Stirn klopfend. Ei, werd ich dumm? EVA erschrocken. Der Ritter!

Ach, Lene, die Angst! Wo was erfahren? Nach dem Mahl: dann hab ich dir noch was zu sagen, im Abgehen auf der Treppe. EVA Das mag was Rechtes sein! Er wendet sich zu D a v i d , der an seinem Werktische verblieben ist. Was war nur der Lene? Gott weiss, was! Warum wohl der Meister heute wacht?

Was duftet doch der Flieder so mild, so stark und voll! Er nimmt mit heiterer Gelassenheit seine Arbeit vor. Ei, Kind! EVA Ihr wisst nichts? Ihr sagt nichts? EVA Ei, was! Zu alt? EVA Nicht ich! Ja, ja! SACHS trocken.

Ach ja! Hast recht! EVA Ja, Sachs! EVA So sagt! Ohne Gnade? Sang er so schlecht, so fehlervoll, dass nichts mehr zum Meister ihm helfen soll? EVA immer dringender zu S a c h s. Beliebt's, wir schreiten zur Merkerwahl? Das heisst ein Wort. Verzeiht, vielleicht schon ginget ihr zu weit.

Wohl, Meister, zur Tagesordnung kehrt. Am stillen Herd in Winterszeit. Nun, Meister! Was euch zum Liede Richt' und Schnur. Fanget an! So rief der Lenz in den Wald. Seid ihr nun fertig? Halt, Meister! Nicht so geeilt!

Ihr mahnt mich da gar recht. Act II: Johannistag! A battered, limping Beckmesser finds the prize song in Sachs's empty workshop and thinks his luck is in.

Eva gets her shoes fixed. Beckmesser is considered by some scholars as a Jewish stereotype and a manifestation of Wagner's antisemitism, a matter for ongoing debate. The "problem" of Die Meistersinger is how to handle Sachs's final hymn to unsullied German art. Arrives: Oct 3 - 7 Details.

Special offers and product promotions Amazon Business : For business-exclusive pricing, quantity discounts and downloadable VAT invoices.

Create a free account. Customer reviews. How are ratings calculated? Instead, our system considers things like how recent a review is and if the reviewer bought the item on Amazon. It also analyses reviews to verify trustworthiness. No customer reviews. Unlimited One-Day Delivery and more.

Wagner, Richard: Richard Wagner, Ferdinand Leitner, The Wurttemberg State Orchestra – Die Meistersinger Von Nürnberg: Vorspiel / Tannhäuser: Ouvertüre [nach diesem Titel suchen] Deutsche Grammophon – LPE 17 ,

8 Replies to “Vorspiel - Richard Wagner, Ferdinand Leitner - Die Meistersinger Von Nürnberg (Vinyl, LP)”

  1. Richard Wagner, Ferdinand Leitner, Münchener Philharmoniker*, Württembergisches Staatsorchester Stuttgart*, Chor Des Bayerischen Rundfunks, Wolfgang Windgassen, Josef Herrmann, Annelies Kupper, Herta Töpper*, Richard Holm - Die Meistersinger Von Nürnberg ‎ (LP, Mono)/5(6).
  2. Richard Wagner, Ferdinand Leitner, The Wurttemberg State Orchestra* Richard Wagner, Ferdinand Leitner, The Wurttemberg State Orchestra* - Prelude To Die Meistersinger Von Nürnberg / Dance Of The Apprentices / Entrance Of The Meistersinger 2 versions: Decca: DL US:
  3. Richard Wagner: Vorspiel zu Die Meistersinger von Nürnberg Etwas Deutsches im besten und schlimmsten Sinn des Wortes Richard Wagners Meistersinger von Nürnberg kann man als Komische Oper auffassen, und daran ist viel Wahres. Die Meistersinger von Nürnberg ist zugleich eine Ernste Oper, weil in ihr besondere Aspekte des Deutschtums im.
  4. Die Box mit 4 CDs (kein Libretto, kurzes englisches Booklet) ist eine Mono-Studioaufnahme aus dem Jahr Auf der letzten CD sind noch einige Einzelstücke aus einer Aufnahme unter Ferdinand Leitner aus dem Jahr , die meines Wissens nach im Moment nicht als Gesamtaufnahme erhältlich ist und v.a. einen sehr schönen Walther von Wolfgang Windgassen genießen lässt.3/5(9).
  5. Abgesang Ein Trugschluss in Richard Wagners «Meistersingern von Nürnberg» von Werner Hintze. Richard Wagner sei der «Meister des ganz Kleinen» schrieb Friedrich Nietzsche in seiner Fröhlichen Wissenschaft, die man gar nicht oft genug zitieren lirichildbagcalot.smutuatiminincolthuadyrocirrrighces.co war wohl der Zorn auf den einst so verehrten Meister, der ihm den Blick für das Wesen der Wagnerschen Kunst geöffnet hat.
  6. Richard Wagner, The Mastersingers of Nuremberg, WWV 96 Prelude I,1: "Da zu dir der Heiland kam" opera Wagner's Die Meistersinger von Nürnberg Katharina Wagner (stage director), Sebastian Weigle (music director) – With Charles Reid (Kunz Vogelgesang), Klaus Florian Vogt.
  7. Die Box mit 4 CDs (kein Libretto, kurzes englisches Booklet) ist eine Mono-Studioaufnahme aus dem Jahr Auf der letzten CD sind noch einige Einzelstücke aus einer Aufnahme unter Ferdinand Leitner aus dem Jahr , die meines Wissens nach im Moment nicht als Gesamtaufnahme erhältlich ist und v.a. einen sehr schönen Walther von Wolfgang Windgassen genießen lässt.
  8. Aug 15,  · Titel: Die Meistersinger von Nürnberg Komponist: Richard Wagner Uraufführung des Vorspiels zum ersten Akt: (Leipzig, Gewandhaus, Dirigent: Richard Wagner) Uraufführung der gesamten Oper: Uraufführungsort: München Dirigent der Uraufführung: Hans von Bülow Erste Aufführung im Rahmen der Bayreuther Festspiele: Wagnerwerkverzeichnis: WWV 96 .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *